Wer ich bin

 

Mein Name ist Julia, ich bin 28 Jahre alt und arbeite als Psychologin. 

2012 bekam ich die Diagnose Colitis Ulcerosa, 2017 musste ich mich von meinem Dickdarm trennen. Aktuell lebe ich mit einem Ileostoma. Eine Pouch-Anlage ist für dieses Jahr geplant. Mehr über meine Krankheitsgeschichte erfahrt ihr hier.

 

 

 

Warum ich diesen Blog schreibe

 

Als ich 2017 erfuhr, dass mein Dickdarm entfernt werden musste und ich ein Stoma bekommen sollte, brach für mich eine Welt zusammen. Nach dem ersten Schreck bin ich auf Instagram auf eine andere junge Frau mit CED gestoßen. Sie war unglaublich hübsch und erschien mir sehr lebensfroh und glücklich - und das obwohl auch sie mit einem Stoma lebte! Ich folgte ihr fortan und entdeckte immer mehr Accounts von jungen Menschen mit CED. Viele hatten in ihrem jungen Leben bereits ähnlich schreckliche Erfahrungen wie ich machen müssen. Einige hatten ebenfalls ihren Dickdarm verloren und lebten ebenfalls mit einem Stoma. Ihre Krankheitsgeschichten, Erfahrungen und Tipps haben mir in dieser schweren Zeit enorm geholfen. Auf eine Art und Weise wie mir kein Freund und kein Familienmitglied helfen konnte. Als es mir wieder etwas besser ging, beschloss ich etwas zurückzugeben. Ich wollte meine Erfahrungen ebenfalls teilen und anderen Betroffenen damit helfen. So entstand die Idee zu diesem Blog. Wenn ihr also auch an CED leidet und euch austauschen wollt, scheut euch nicht mich anzuschreiben :-).